Skip to main content



Kennst Du die Geschichte der Kinder aus den Townships in Okahandja (Namibia)?

In den Townships, im Elendsviertel am Rande von Okahandja in Namibia (ca. 90 km von der Hauptstadt Windhoek entfernt) leben Menschen in Bretterverschlägen oder Blechhütten, ohne sanitäre Anlagen, Wasser- und Stromanschlüsse. Die Kinder spielen auf den unzähligen Müllbergen zwischen den Hütten. Die Eltern sind bitterarm, oft sind beide arbeitslos, so dass keinerlei Geld für Essen vorhanden ist.

Für die Kinder gibt es keinen Platz zum Spielen und keine Stätte zum Lernen. Staatliche Kindergärten gibt es seit der Unabhängigkeitserklärung (1990) nicht mehr. Private Kindergärten erhalten vom Staat keinerlei Unterstützung. Die Kinder können aber nur mit einer Vorschulausbildung später in die Schule gehen. Die Schulausbildung ist natürlich die Voraussetzung um später eine Ausbildung zu absolvieren und die Chance auf eine bessere Zukunft zu haben.

"Bildung ist die mächtigste Waffe die du verwenden kannst um die Welt zu verändern." sagte Nelson Mandela

Wir möchten für die Kinder den Grundstein für diese Bildung legen!

Wir wollen helfen!

Der Lions-Club Suhl - Zella-Mehlis baut ein neues Kinderhaus!

2022 und 2023 waren wir intensiv auf der Suche nach einem größeren Grundstück. Nach unzähligen Gesprächen mit den ortsansässigen Politikern, anderen Kindergärten und Schulen, vielen Rückschlägen und leeren Versprechungen konnten wir das Nachbargrundstück neben unserem bisherigen Grundstück erwerben. Und? Wir haben es geschafft!!! Im November 2023 wurde unser Kinderhaus errichtet. Es gibt jetzt ein großes Gebäude mit unterschiedlichen Lernräumen und einem überdachten Terrassenbereich für die Mahlzeiten. Und nicht nur das - nein, wir konnten das Küchengebäude vergrößern und es wurden zwei ordentliche Trockentoiletten errichtet. Was für ein Erfolg! Wir sind sehr stolz und möchten uns bei allen Spendern bedanken, die dieses große Projekt möglich gemacht haben.

Wir haben gekämpft und es hat sich absolut gelohnt. Ein Megaerfolg und Meilenstein war die Errichtung eines Wasseranschlusses im November 2023 direkt neben unserem Grundstück. Eine Erleichterung für uns und natürlich für alle umliegenden Hütten und Familien.

Wir können jetzt unsere Kinder noch besser betreuen und vernünftig verpflegen. Unsere Lehrkräfte wurden in den vergangenen Ferien geschult und so erhalten die Kinder jetzt eine super Vorbereitung auf den erfolgreichen Besuch der Schule. Ohne den vorherigen Besuch eines Kindergartens ist es den Kindern meist gar nicht möglich eine Schule zu besuchen. Unsere Arbeit ist so wichtig! Am 15.1.2024 startete das neue Schuljahr und unser Kindergarten wurde quasi fast überrannt - 70 neue Kinder wurden aufgenommen und davon sind fast 40 Kinder in der Vorschulklasse.

Um den Erhalt und die dauerhafte Essensversorgung für die drei- bis sechsjährigen Kinder zu sichern, suchen wir Kinderhaus-Paten!

Schon ab 10,00 € pro Monat kann die Versorgung eines Kindes sichergestellt werden!

Unsere Baufirma - in Thüringen & Namibia!
Mit dem Unternehmen Polycare Research Technology GmbH & Co. KG wurde nun ein massives Haus mit nachhaltigen Steinen aus Wüstensand und recyceltem Kunststoff – zum Beispiel PET-Flaschen – für die Kinder gebaut. Der Ursprung der Baufirma liegt in Suhl-Gehlberg. Mittlerweile werden diese umweltfreundlichen Spezialsteine in der Hauptstadt Namibias hergestellt und über Namibias Grenzen hinaus verbaut. Wir bedanken uns bei dieser Baufirma!
Wie geht es weiter?

Wir haben viel erreicht aber sind natürlich immer  am Erweitern unseres Kinderhauses. Im Frühjahr 2024 wollen wir neue Möbel für die Klassenräume erwerben. Ein neues sehr großes Projekt wird das Anschaffen eines riesigen Sonnensegels sein. Hier können dann die Kinder in Ruhe spielen und ihre Pausen vom Lernen genießen. Schulmittel werden ständig benötigt und ergänzt. Für die Kinder der Vorschulklasse organisieren wir die Erstausstattung für die Einschulung. Und, und, und - es gibt noch viel zu tun und wir und evtl. auch Du sind mit viel Herzblut und Liebe und Engagement dabei. Wir freuen uns über jede Unterstützung!!!

Hier geht es zu unserem ausführlichem Tagebuch:

In unserem BLOG "Kinderhaus Namibia ... eine Reisetagebuch" erhälst Du stets aktuelle Informationen zu unseren Reisen & dem Baufortschritt unseres Projektes. Viel Spaß beim Lesen!

Du möchtest helfen? Dann übernimm eine Kinderhaus-Patenschaft!

Sie heißen Petrunela, Naeman, Iyandja, Veniki, Anna, Abbey, Kaushiweni oder Merry und sie leben in einem Township in Okahandja, einer Stadt in Namibia. Sie gehören zu den ärmsten Kindern der Welt, aber sie haben eines gemeinsam: Sie besuchen eine Vorschule!

Das ist in Namibia keinesfalls selbstverständlich, denn staatliche Kindergärten gibt es nicht, und private Einrichtungen sind für die meist arbeitslosen Eltern oft unerschwinglich.

Der Besuch eines Kindergartens bzw. einer Vorschule ist aber für eine weitere Schulausbildung unabdingbar. Ohne diese haben viele Kinder aus den Townships keine Chance auf eine Ausbildung oder ein Studium und können dadurch den Slums und der Armut nicht entkommen.

Der Lions Club Suhl – Zella-Mehlis betreibt aus diesem Grund mit seinem Förderverein ein Kinderhaus, in dem Vorschulkinder eine Grundausbildung erhalten, um ihnen die Aufnahme in eine Schule zu ermöglichen, und in dem sie auch unbeschwert spielen können. Sie werden durch qualifizierte Kindergärtnerinnen betreut, erhalten Verpflegung, Schulkleidung, Lern- und Spielmaterial und vor allem Zuwendung.

2023 konnten wir ein neues großes Kinderhaus mit Hilfe der vielen Spendengelder errichten. Aber es fallen selbstverständlich ständig weitere fixe Kosten an. Um die beste Versorgung unserer Kinder gewährleisten zu können, müssen wir pro Kind einen Betrag von 20,00 Euro pro Monat für die Betreuung durch qualifiziertes Kindergartenpersonal, für die tägliche Verpflegung mit nahrhaften und gesunden Lebensmitteln, für Spiel- und Lernmaterial, für Schulkleidung und für Wasser aufbringen.


Mit einer Spende von 10,00 Euro pro Monat oder einem Jahresbeitrag von 120,00 Euro sicherst Du die Verpflegung eines Kindes!

Mit einer Spende von 20,00 Euro pro Monat oder einem Jahresbeitrag von 240,00 Euro kannst Du die komplette Betreuung eines Kindes sicherstellen.

Wenn auch Du den Kindern helfen möchtest, dann ist hier unser Spendenkonto:
  • IBAN:
    DE94 7933 0111 0001 7010 54
  • Kontoinhaber:
    Lions-Förderverein Suhl – Zella-Mehlis e.V.
  • Verwendungszweck:
    Spende Okahandja

    & Name und Anschrift des Spenders für die Spendenquittung

Spendeneinnahmen über die vereinbarte Fördersumme des Projektes hinaus werden zur Unterstützung anderer satzungsgemäßer Projekte von LIONS – Förderverein Suhl – Zella-Mehlis e. V. eingesetzt.

Unsere laufende Hilfsaktion für zu Hause oder am Arbeitsplatz - unser Spendenglas!

Diese Kinder besuchen unser Kinderhaus in Namibia.

Sie leben im Blechhütten-Viertel der Townships von Okahandja. Hier leben hunderte Kinder mit ihren Familien. Viele Eltern haben keine Arbeit, weil es kaum Möglichkeiten dafür gibt. Und deshalb ist eine tägliche Mahlzeit nicht immer gegeben. Die Müllhalden sind die Spielplätze der Kinder. In unserem Kinderhaus erhalten die Kinder einige Stunden am Tag eine Abwechslung und schulische Vorausbildung, können spielen und erhalten eine warme Mahlzeit. Oftmals ist dies die einzige Mahlzeit des Tages.

Nicht jeder kann eine Kinderpatenschaft übernehmen und daher haben wir unser Spendenglas ins Leben gerufen. Ein Spendenglas wie eine Sparbüchse mit ganz viel Kleingeld? Ja - bei uns kommt jeder Cent an und jeder Cent zählt. Mit dem Geld aus Deinem Spendenglas möchten wir z. B.  Lebensmittel, Bänke, Tische für unseren Kindergarten und Spielzeug kaufen.

Der Lions Förderverein Suhl Zella-Mehlis e.V. sorgt dafür, dass alle Spenden den Kindern zu Gute kommen.

DANKE für Deine Hilfe!
Lions Förderverein Suhl Zella-Mehlis e.V.
Projektleiterin: Heike Fuhrmann, Tel. 0160 83 04 577
1. Schatzmeisterin: Cordula Dobrunz

Die Rückgabe der Spendengläser kann während der allgemeinen Öffnungszeiten im Foyer der Industrie- und Handelskammer in Suhl in der Bahnhofstraße 4-8 erfolgen. Bei der Abgabe erhält jeder Spender eine kleines Dankeschön von uns!